SSG Coburg startete bei den Oberfränkischen „Lange Strecke“

 06. Dezember 2014 Bayreuth - Am Nikolaustag trafen sich in Bayreuth die oberfränkischen Wettkampfschwimmer, um die „Offenen Oberfränkischen Meisterschaften Lange Strecke mit Jahrgangsmeisterschaften und Masterwertung“ auszutragen. Die SSG Coburg ging mit insgesamt 13 Schwimmern an den Start, die alle in vorherigen Wettkämpfen die erforderlichen Pflichtzeiten erfüllten. Die SSG Coburg erzielte 23 Stockerlplätze, was Platz vier im Medaillenspiegel-Jahrgangswertung einbrachte.

Die Masters-Schwimmer wurden in diesem Jahr durch Jan Lippmann vertreten. Jan ging dreimal an den Start und konnte jedes Mal einen Stockerlplatz ergattern. Über 400m Freistil und 200m Brust wurde er Zweiter, über 1500 m Freistil Dritter.

Auch der „Nachwuchs“ überzeugte.

Die jüngsten Starter aus dem Jahrgang 2004 Alexandra Körtge, Hannah Liebkopf und Simon Justin erschwammen zusammen bei sechs Starts vier Medaillen. Ganz oben stand zweimal Justin, der über 200m Lagen und 200m Rücken der schnellste Oberfranke seines Jahrgangs war. Alexandra triumphierte wieder einmal über die Bruststrecke und holte sich über 200m Brust die Silbermedaille. Hannah zeigte erhebliche Verbesserungen auf allen Strecken und wurde über 200m Lagen mit dem dritten Platz belohnt.

Im Jahrgang 2001 starteten Daniel Eschrich, Cornel Schmidt, Georg Schnell und Joshua Simon. Die beste Platzierung erreichte Joshua, der über 200m Rücken in einer Zeit von 3:02,78 min Vizejahrgangsmeister wurde. Auch Georg trug zu dem guten Ergebnis bei und erzielte zwei dritte Plätze über 200m Brust und 1500m Freistil. Cornel rundete den guten Jahrgang mit einem sechsten Platz über 200m Rücken ab. Daniel startete leider über die 200m Brust zu früh und wurde disqualifiziert.

Der Jahrgang 2000 wurde durch Lena Lippmann sowie Jonas Colli und Maximilian Luther vertreten. Lena stellte sich den kräftezehrenden 200m Schmetterling, die sie in einer beachtlichen Zeit von 3.19,24 min gewann. Über 200m Rücken holte sie sich zudem in persönlicher Bestzeit die Silbermedaille. Jonas Colli überzeugte wieder einmal über die Bruststrecke und holte sich in einer Zeit von 2:53,63 min den zweiten Platz. Diese Zeit bedeutete nicht nur die zweitbeste Zeit in seinem Jahrgang, sondern auch in der „Offenen Wertung“. Ein weiterer Vizetitel über 400m Freistil rundete den Wettkampf ab. Maximilian hatte einen guten Wettkampftag erwischt. Er wurde jeweils über 400m Freistil in einer Zeit von 5:06,01 min und über 200m Rücken in einer Zeit von 2.41,63 min Oberfränkischer Jahrgangsmeister und erzielte einen weiteren dritten Platz über 200m Brust. Auch Maximilian konnte sich in die „Offenen Wertung mit einem dritten Platz einreihen.

Celine Forner und Jennifer Kunz vertraten den Jahrgang 1999 und erschwammen jeweils zwei erste, zwei zweite und zwei dritte Plätze. Celine triumphierte über 200m Schmetterling und sicherte sich in einer Zeit von 2:54,19 min nicht nur den „Oberfränkischen Jahrgangstitel, sondern auch Platz zwei in der „Offenen Wertung“. Zwei zweite Plätze über 400m Freistil und 200m Rücken rundeten den guten Wettkampf ab. Jennifer errang die Goldmedaille über 400m Freistil, für die sie 5:17,51 min benötigte. Mit diesem guten Ergebnis rangierte sie in der „Offenen Wertung“ auf Platz drei. Zwei weitere Bronzemedaillen über 800m Freistil und 400m Lagen ergänzten das gute Resultat.

(kcs)

<< Zurück <<

Copyright 2013 - 2020 SSG Coburg | IMPRESSUM